Japansäge japanische Feinsäge Dozuki super hard 240 mm, 712809
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Japansäge japanische Feinsäge Dozuki super hard 240 mm, 712809

Artikelnummer: 3879

Hersteller:
38,94 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 3879
  Dictum Japansäge Dozuki Super Hard 240 Robuste Zahnform – präzise Schnitte... mehr
Produktinformationen "Japansäge japanische Feinsäge Dozuki super hard 240 mm, 712809"

 

Dictum Japansäge Dozuki Super Hard 240

Robuste Zahnform – präzise Schnitte


Angeboten wird eine Japansäge Dozuki Super Hard Länge 240 mm aus dem Hause Dictum. Bei dem Modell 240 handelt es sich um die Standardlänge für allgemeine Anwendung und größere Querschnitte. Diese Säge wird bevorzugt eingesetzt für Schnitte quer zur Faser (Abläng- und Absetzschnitte) in exotischen Harthölzern, sowie für Leimholz und Plattenwerkstoffe. Die verschleißfesten Zähne nutzen sich selbst bei harten Holzeinlagerungen (Tropenhölzer), Leimfugen und Kunstharzen kaum ab. Die abgerundete Spitze ermöglicht auch Einstiche! Das passendes Ersatzblatt Nr. 712909 ist bei uns erhältlich.

Detailinformationen dozuki super hard 240:

  •     Blattlänge 240 mm
  •     Gesamtlänge 530 mm
  •     Schnitttiefe 50 mm
  •     Blattstärke 0,30 mm
  •     Schränkung 0,45 mm
  •     Trapezverzahnung 1,50 mm


Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Japansägenarbeiten auf Zug. Benutzen Sie beim Ansetzen der Säge den Fingernagel des Daumens als Führungshilfe. Setzen Sie die Säge im hinteren Drittel des Blattes an und machen Sie anfangs kurze, dann zunehmend längere Züge. Üben Sie wenig Kraft aus und sägen Sie mit gleichmäßigen, ruhigen Zügen zum Körper hin, in Peilrichtung der Augen. Winkeln Sie die Säge nach Möglichkeit etwas zum Werkstück an (ca. 15º). Ein unruhiger Lauf oder eine evtl. Neigung zum Rattern kann meist durch leichte Kippbewegungen beim Sägen vermieden werden (bogenförmige Schnittlinie). Falls der Schnitt verläuft, wurde zu schnell und mit zu hohem Kraftaufwand gearbeitet.

Bei tiefen Schnitten hält man den Griff in der Regel beidhändig, die linke Hand zur Führung nahe an der Angel, die Rechte im hinteren Drittel übernimmt das Ziehen. Um beim Ablängen größerer Querschnitte eine bessere Kontrolle zu haben, empfehlen wir das Einschneiden von den jeweils gegenüberliegenden Seiten. Bei langen Schnitten (Schlitzen) kann man nach dem Eintauchen der Säge einen kleinen Keil einschlagen, wodurch die Reibung an der zweiten Zahnung vermindert wird. Dies macht das Sägen müheloser und verbessert die Oberflächenqualität.

Der Unterschied zwischen europäischen und japanischen Sägen!

Achtung! Wichtig!

Vorsicht! Die dünnen Blätter sind äußerst stoß- und druckempfindlich. Gehen Sie deshalb mit der Säge sorgsam um, vermeiden Sie das Verkanten und jede Schlag-, Stoß- und Biegebelastung des Blattes.

Persönlich für Sie da

Sie benötigen Beratung oder ein Individuelles Angebot?

04541 / 86 39 76 shop@hass-hatje.shop
Fragen zum Artikel? Vor Ort Abholung Bezahlinformationen
Schliessen

Vor Ort Abholung

Unsere Abholzeiten:
• Montag bis Freitag: 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr
• Samstag: 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Einfach als Versandart "Abholung vor Ort" auswählen.

Schliessen

Sie haben flexible Bezahlmöglichkeiten

Sie haben die Wahl der Bezahlmöglichkeiten:
• Paypal
• Sofortüberweisung
• Barzahlung bei Abholung

Unsere Lieferpartner sind DHL und UPS.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Angebote mehr!